Deutschlandstaffel 2006 [7]

DS06_03-3-2 Unterwegs auf der Westerweder Straße
Staffelstabübergabe an die Tarmstedter Läufer (v.lks:Inge Böschen, Waltraut Schwietz, Jan Schnakenberg, Thomas Wagner, Erich Assmann, Edeltraud Hubert)

 
Nein, bei uns müssen nicht die Frauen laufen und die Männer fahren mit dem Fahrrad nebenher! Das war eher Zufall bei der heutigen Etappe der Deutschlandstaffel 2006, am Tag 03, von Lilienthal- Wümmebrücke bis nach Worpswede über rund 13 km. 3 Läuferinnen und 1 Läufer wurden eskortiert von 4 Radfahrern und einem Begleitfahrzeug. Bei tollem Wetter – zwar recht warm, aber noch verträglich – wurde der Staffelstab in Lilienthal von Läufern aus Bremen übernommen. Eine große Gruppe war auf dem Parkplatz vor der Wümme-Brücke neben dem „Staffomobil“ versammelt. Die drei, die ausstiegen, sahen etwas müde aus; sie mussten in der Nacht 50 km unbesetzte Strecken überbrücken. Gegen 13.40 Uhr – nach einem schönen Lauf auf ruhigen Nebenstraßen, unter dem grünen Dach der Bäume – wurde der Staffelstab in Worpswede an 3 Tarmstedter Läufer übergeben. Ich selbst wäre ja zu gern mitgelaufen, aber durch einen Bänderanriss gehandicapt blieb nur das Fahrrad.
Immer mal wieder werden die Beteiligten bei www.deutschlandstaffel.de in’s „live! Logbuch“ schauen, um zu verfolgen, wo sich der der Stab gerade befindet. Heute Nacht von 01:30 bis 02:45 Uhr ging es z.B. durch Hamburg (immerhin 5 Läufer/innen), währenddessen die Staffomobilbesatzung zur Dusch- und Nudelparty von 1:30 bis 3:00 Uhr bei Steffen Pieper, den wir heute auch kenngelernt haben, eingeladen war.

Deutschlandstaffel Route 2006

Dann führt die Route nach Kiel und Lübeck, an der Ostseeküste entlang bis Rostock, dann südlich durch Neubrandenburg nach Berlin, später durch meine Heimat Sachsen, durch Oberfranken, nach Nürnberg, durch Bayern hinunter bis zum Ammersee, dann östlich über Ulm und Karlsruhe bis Saarbrücken und zuletzt in nördliche Richtung über Trier, Köln, Düsseldorf. Am 6.8.06 soll sich der Kreis in Wuppertal schließen. Tolles Projekt! Schön, dass Worpswede in der Liste steht und wir dabeisein konnten. (Matthias 24.7.06)

2 Antworten zu “Deutschlandstaffel 2006 [7]”

  1. Ulrike sagt:

    Glückwunsch an unsere Staffelläufer, die der Hitze trotzten und unsere Laufgruppe sehr gut vertreten haben! Zur Belohnung seid ihr heute auf der Titelseite der Wümme-Zeitung mit einem schönen Foto.
    Ulrike

  2. Edeltraud sagt:

    Das war ein Lauf zum Genießen, wir hatten eine ganz tolle Stimmung.
    Durch Begleitung der Radfahrer und auch Hagen mit dem Auto
    fühlten wir uns jederzeit geborgen. Vielen Dank an alle,
    besonderes Lob an Matthias, der alles sehr gut organisiert hatte.
    Edeltraud