Samstagslauf zum Aussichtsturm Neuenfelde

[inspic=2788,left,fullscreen,696]Am Sa. 14.11.09 sind wir mit einer 7er-Gruppe (von 13) zum Aussichtsturm in Neuenfelde gelaufen. Von der Hammebrücke Neu-Helgoland bis zur „Bank“ (2,7 km), über die Beekbrücke, links bis zum neugebauten Wehr, danach rechts den ehemaligen Wiesenweg, der jetzt gut ausgebaut ist (auch für Radfahrer), bis zur T-Kreuzung, dort links auf die Betonstraße ca. 1,5 km bis zur „Himmelstreppe“ (5,5 km). Man steigt auf die obere Plattform in 8,30 m Höhe, genießt den wunderbaren Blick auf die Hammeniederung, „eines der wertvollsten Feuchtgebiete Nordwestdeutschlands“, bis hin zum Weyerberg und Worpswede im Hintergrund. Zurück läuft man links eine lange, schnurgerade Betonstraße (den 3. Postweg) bis zur 2. Wegkreuzung, wieder links bis zur Beekbrücke (8,2 km) und von dort aus den Hammeweg zurück. Gesamtstrecke genau 11 km, Zeit 68 Min.. Wir hatten einige schnelle Zugpferde dabei, die auf dem Rückweg anzogen, weil sie Stallgeruch (oder den Duft vom Frühstückskaffee!?) witterten. Für Mitte November war es ungewöhnlich warm: 12 Grad, leicht blauer Himmel – tolles Laufwetter!
Link zur Strecke ( gmap-pedometer.com/?r=3319526)
[inspic=2789,left,fullscreen,240]Informationen zum Aussichtstrum, weiteren Projekten gibt es hier (priv. Website) und hier (PDF, Beschreibung, Bilder – vom Land Niedersachsen bzw. Landkreis). Geplant sind weitere Aussichtstürme bei Neu-Helgoland und Lintel.
Informationen zum »Naturschutzgroßprojekt gesamtstaatlich repräsentativer Bedeutung Hammeniederung« (sog. GR-Projekt) gibt es hier (Landkreis Osterholz).   (Matthias Lindner, 14./15.11.09)

Comments are closed.