30. Bremer Winterlaufserie 2010

[inspic=2844,left,fullscreen,thumb][inspic=2953,left,fullscreen,thumb][inspic=2846,left,fullscreen,thumb]
Bilder zum Vergrößern anklicken! HIER gehts zu weiteren Bildern!
3. Lauf – So. 07.03.10: Der 3. Lauf war ein echter Winterlauf. Die Wege im Bürgerpark waren schneeglatt, ziemlich rutschig, von daher etwas schwierig bzw. anstrengend zu laufen. Dafür entschädigten die kräftige Märzsonne und blauer Himmel. Die Temperatur stieg gegen Mittag auf etwa +2° C an, zur Startzeit waren es noch -4°, am Morgen um 7.30 Uhr wurden in Worpswede -10° C gemessen.
[inspic=2887,left,fullscreen,thumb][inspic=2914,left,fullscreen,thumb]Die Bremer Laufszene war versammelt, die Sieger waren die üblichen. Heinz Spies, einer der Gründerväter dieser Winterlaufserie, gab den Startschuss ab und bedankte sich bei allen Helfern. Herr Senator Mäurer überreichte bei der anschließenden Siegerehrung im Zelt die Pokale.
Die 12-jährige Rina Lanners vom TSV Worpswede lief die 10 km in einer beachtlichen Zeit von 52:38 Min. (s. Zielfoto), sie war rund 8 Minuten schneller als im 1. Lauf. Trotz dieser tollen Leistung reichte es in diesem Jahr nicht zum Sieg in der Jugendklasse.
Neue Organisation u. ++Preise, Termine 2011: Der 30. Bremer Winterlauf war der letzte unter der Regie des LTB Bremen. Ab dem nächsten Jahr wird der Marathon Club Bremen e.V. die Organisation übernehmen. Dies wird mit einigen Änderungen verbunden sein, siehe „Was bleibt – was kommt neu“ auf der Sport-Ziel Website. Der Anmeldepreis wird sich, wie auf der bereits freigeschalteten Anmeldeseite bei davengo zu erfahren ist, zukünftig mehr als verdoppeln. Dafür sollen mehr Leistungen geboten werden. Serienstarts kosten 30 Euro, Einzelstarts 12 Euro (Jugend 5 Euro). Die Termine für die 31. AOK-Winterlaufserie sind der 9. Jan., 6. Febr. und der 6. März 2011.
In den letzten Jahren waren immer wieder Klagen zu hören, dass Läufer trotz sofortiger Anmeldung keinen Startplatz bekommen hatten. Anderseits wurden viele Startplätze nicht eingenommen. Dennoch wird man vielleicht den besonderen Charme (und die Preise) der bisherigen Veranstaltung später vermissen.
Kompl. Ergebnislisten und Fotos bei Sport-Ziel.

2. Lauf – So. 07.02.10: Der 2. Lauf wurde abgesagt! Der Veranstalter teilte dazu mit, die Laufstrecke im Bürgerpark wäre dermaßen vereist, dass es aufgrund der konkreten Unfallgefahr nicht zu vertreten wäre, die Veranstaltung durchzuführen. Kein Ersatztermin! Die Gesamtwertung wird aus den Ergebnissen des 1. und 3. Laufes gebildet.
1. Lauf – So. 10.01.10: Die Beteiligung an der 30. Bremer Winterlaufserie ist aus unserer Sicht diesmal etwas „mager“! Entsprechend leer sieht die untenstehende Tabelle aus. Einige der angemeldeten Läufer waren verhindert, andere nicht gerade im Leistungshoch. Nach dem 2. Lauf am 7.2.10 kann sich das Bild noch ändern, wenn einige starke Läufer dazustoßen. Eine Urkunde erhalten allerdings nur diejenigen, die alle 3 Läufe – nämlich die gesamte Serie – absolvieren. P.S. Meine Favoritin ist Rina. Sie unterbot trotz schneeglatten Bodens ihre vorjährige Zeit und die 20 Sekunden hätt‘ ich ihr noch gegönnt.

SNr.große Serie1.L/102.L/153.L/20GesZeitPl/AK*Pl/G*
760Böhnke, Torst.48:47-1:41:552:30:4235/M45133/313
673Kück, Harry1:00:33-57/M50478/517
Teiln. im Ziel517-337313
kleine Serie1.L/102.L/103.L/10
293Bormann, U.1:08:3617/W50196/204
Teiln. im Ziel251-204180
Jugendserie1.L/102.L/103.L/10
25Lanners, Rina1:00:51-52:351:53:272/SW17/21
Teiln. im Ziel28-2421
Ges.-TN.i.Ziel796--565514
(2009)(858)

Comments are closed.