Trainingslauf zum Sieg

Worpswede-Cross 2011, Sieger 9.940 m -  341,  Dennis Oelert, M30 (LG Vulcaneifel) 35:22 Min. (27.02.11)

Bild zum Vergrößern anklicken!!
Dennis Oelert suchte noch einen Trainingslauf für diese Woche zur Vorbereitung auf die Deutschen Cross-Meisterschaften (DM-Cross 2011), die nächste Woche (Sa. 5.3.11) in Löningen stattfinden, wo er mit StNr. 783 für 10,28 km in der Starterliste steht. Bei klau-mich.info fand er den Worpsweder Crosslauf und da er von seinem Vater, der gleichzeitig sein Trainer ist, schon etwas über Worpswede gehört hat – z.B. dass da Künstler wohnen – nein, Witz – auch dass die Strecke so schön wäre – beschloss er teilzunehmen. Eigentlich wäre er von der Figur her kein Crossläufer – meint er – da müsste er kleiner sein. Aber schon nach dem ersten Drittel der ersten Runde, als die Läufer wieder am Startpunkt am Wasserberg vorbeikamen, hatte er sich gute 50 Meter von den nachfolgenden Gerrit Lubitz, der mit einer 38er Zeit gehandelt wurde und Christoph Freudenfeld, dem schnellsten Worpsweder Läufer, der schon den 1. Lauf über 3.340 m gewonnen hatte, abgesetzt. Einem erfahrenen Marathonläufer war schon beim Blick auf das T-Shirt mit Aufdruck „Vulcaneifel“ klar, dass „der schnell ist, der kennt die Berge!“. So war es dann auch keine Überraschung, dass der 60-kg-Mann mit geschätztem BMI von 18,5 (!) – Dennis falls das nicht stimmt, melde Dich bitte – selbst die Zeit von Marek Jaskolka, dem polnischen Triathleten aus Ritterhude, der hier 2008 in 36:44 Min. gesiegt hat, um 1:22 Min unterboten hat und mit 35:22 Min. für die 9940 m einen neuen Streckenrekord aufstellte. In der Nähe von Hamburg wohnt er jetzt, trainiert in Vorbereitung auf den Hamburg Marathon – 2007 lief er dort 2:31:04 – z.Zt. 100 km pro Woche, seine Halbmarathonzeit liegt bei 1:11 Stden. Einfach mal googeln! Kein Unbekannter hier im Norden, der schnelle Mann aus der Eifel, der lt. „Hamburger Abendbaltt“ zum „… zum Adel der deutschen Langläufer“ gehört! (Matthias Lindner, 28.02.11 13:47)

Worpswede-Cross 2011, Sieger Dennis Oelert (35:22) beim Auslaufen - Harald Kirchner auf der letzten Runde (1:20:50) (27.02.11)

Sieger und Letzer: Dennis Oelert, M30 (35:22) beim Auslaufen und Harald Kirchner M75 (1:20:50) auf der letzten Runde laufen im Nebel auf dem Weyerberg in Worpswede nebeneiander (27.02.11)

Comments are closed.