Letzter am Start – Erster im Ziel!

Ein Thüringer gewinnt die Langstrecke beim 38. Worpsweder Crosslauf am 26.02.2012. Der 28-jährige Erfurter Patrick Letsch kam quasi in letzter Sekunde und lief dann vom Start an vorn.

12:32 Uhr - Start verzögert! Die Favoriten warten gespannt, wer da noch kommt. (26.02.12)

12:32 Uhr. Start verzögert. Die Favoriten sind gespannt, wer da noch kommt.
Die ganze Bilderstrecke (15) sehen? – dann auf „weiterlesen“ klicken!

344 Thomas Langhorst (LG Buntentor Roadrunners), 349 Holger Frings (LT TV Schwanewede), 362 Christian Pundt (LG Bremen-Nord),  374 Gerrit Lubitz (ATS Buntentor),  365 Dominic Diekmann (LG Bremen-Nord),  383 Dennis Oelert (LG Vulkaneifel) (26.02.12)

Posing. Die Endziffer der Startnummern könnte der Reihenfolge der Plätze entsprechen. Mal sehen!

(26.02.12)

Tja, dauert noch ein bissel – Zeit für Smalltalk – Harry und Gabriele sind auch da. Die schnellsten Läufer vom TSV Worpswede, Christoph Freudenfeld und Jan-Felix Topp sind bei einem Orientierungslauf. Auch die Vorjahressiegerin Katrin Zimmermann (LG Bremen-Nord, aber Worpswederin) musste verletzungsbedingt absagen.

384 Patrick Letsch (ASV Erfurt) läuft zum Start (26.02.12)

12:33:19 Uhr. Da kommt noch einer!

384 Patrick Letsch (ASV Erfurt) läuft zum Start (26.02.12)

… eben noch die Start-Nr. festmachen

38. Crosslauf  Worpswede,  Start 9940 m Langstrecke (26.02.12)

12:33:38 Uhr. Kurt Schmidt hebt die Pistole. Nun geht’s los!

38. Crosslauf  Worpswede,  Start 9940 m Langstrecke (26.02.12)

… gleich dynamisch zur Sache.

38. Crosslauf  Worpswede,  Start 9940 m Langstrecke (26.02.12)

Das Laufvolk hinterher.

38. Crosslauf  Worpswede,  kurz nach dem Start 9940 m Langstrecke (26.02.12)

Richtung Panorama-Weg

384 Patrick Letsch (ASV Erfurt),  362 - Christian Pundt (LG Bremen-Nord) (26.02.12)

12:47:14 Uhr. Zweite Runde. Nr. 362 Christian Pundt hängt noch dran. Das will sich die LG Nord nicht bieten lassen. Dahinter der Vorjahressieger (in blau).

383 Dennis Oelert (M30, LG Vulkaneifel) (26.02.12)

… Nr. 383 Dennis Oelert (LG Vulkaneifel) etwa 10 Sekunden zurück.

365 Dominic Diekmann (mJB, LG Bremen-Nord), 374 Gerrit Lubitz (M45, ATS Buntentor Bremen) (26.02.12)

Dominic und Gerrit laufen erstmal zusammen. Fast 30 Jahre Altersunterschied.

384 Patrick Letsch (M, ASV Erfurt) fliegt den Berg hoch (26.02.12)

Dritte Runde. Nr. 384 Patrick Letsch fliegt den Berg hoch!

383 Dennis Oelert (LG Vulkaneifel) (26.02.12)

Nr. 383 läuft auf Platz 3. Keine Zeit für einen Blick in die schöne Landschaft.

374 Gerrit Lubitz  (ATS Buntentor Bremen) (26.02.12)

13:00 Uhr. Gerrit Lubitz auf der letzten Runde. Den Worpsweder Crosslauf hat er 2007 gewonnen in 36:52 Min..

Patrick Letsch (ASV Erfurt) (26.02.12)

Zeit für ein kurzes Gespräch. Ob er Thüringer Meister wäre oder der Schnellste in Erfurt? Nein, meint er, in Erfurt gibt’s die Sportakademie, da wären noch einige Bessere. Unter laufszene-thueringen.de ist zu lesen: „Patrick Letsch, Jahrgang 1983, läuft seit dem 12. Lebensjahr. Zunächst Mittelstreckler, jetzt zwischen 5 Km und HM zuhause. Aktiv als leistungsorientierter Volksläufer für das Laufteam Erfurt/ASV Erfurt. Genießt die Atmosphäre bei schönen Volksläufen und verbindet eine Wettkampfteilnahme gern mit einem netten Reiseziel in der Welt.“ Da passte Worpswede doch ganz gut!

— Weitere Bilder in der Bildergalerie – hier!

Comments are closed.