22. Bokeler Crosslauf (19.2.11)

[inspic=3505,left,fullscreen,698]Bild zum Vergrößern anklicken! Weitere Bilder HIER!
Bei Null Grad und beißend kaltem Nord-Ostwind bibberten am Samstag (19.2.11) insg. 31 Teilnehmer, darunter 5 Frauen, an der Startlinie und waren froh, um 16.15 Uhr auf die 7.000 m CrossStrecke in Bokel gehen zu können. Ein Rundkurs über Feld- und Wiesenwege, auch über ein Maisstoppelfeld, mit kleinen Steigungen, der dreimal zu durchlaufen war und jedesmal über den Sportplatz führte, wo sich auch Start und Ziel befanden. Das Läuferfeld kann man als „klein aber oho“ bezeichnen. Neben Torsten Naue, der mit einer glänzenden Zeit von 23:59 Min. für die 7.000 m seinen Vorjahrestitel verteidigte, war ihm Gerrit Lubitz (ATS Buntentor) mit 24:32 auf den Fersen, es folgten weitere 13 Läufer im 25 bis 28 Minuten-Bereich, darunter der 65-jährige Reinhard Roloff (TSG Nordholz) in beachtlichen 27:45 Min.
[inspic=3524,left,fullscreen,696]Fast zeitgleich ins Ziel – in 27:48 Min. – kam Sandra Sahlmann (TSV Neuenwalde), besser bekannt unter ihrem Mädchennamen Sandra Schröder. Nach der Babypause ist die sympathische 33-jährige seit Anfang des Jahres wieder zurück auf der Strecke und hat bereits einige Siege errungen.
Beim 3.400 m Lauf, der zuvor stattgefunden hatte, waren 17 Teilnehmer am Start, davon 9 Frauen. Gabriele Laudan (TSV Worpswede) kam als 3. (1. W50) nach 17:27 Min. ins Ziel.
Nach dem Lauf konnten sich die Läufer im Nebengebäude duschen und fanden sich zur Siegerehrung in der Turnhalle ein. Wer sich mit Kaffee und Kuchen stärken wollte, fand ein reichhaltiges Angebot zu moderaten Preisen vor. In gemütlich-familiärer Atmosphäre wurden dann die Urkunden überreicht, jeweils mit persönlicher Ansprache. Für die Gesamtsieger gab es einen vitaminreichen Früchtekorb und für die Altersklassen-Ersten einen schönen Motivbecher des LAV-Bokel.
Teilnehmer lt. Ergebnisliste: 1200 m = 10, 1700 m = 7, 3400 m = 17, 7000 m = 31, insg. 65 Teilnehmer (43m/21w)
Bokel gehört übrigens zur Samtgemeinde Beverstedt und liegt neben Stubben. Von Worpswede aus fährt man diegleiche Strecke wie nach Wellen, biegt jedoch an der letzten Kreuzung vor Wellen nicht rechts ab, sondern fährt geradeaus nach Stubben und dort links auf der L134 in Richtung Bramstedt / Hagen i.Br. (30 km / ca. 40 Min. / Navi: Schulstr. 27616 Bokel)
Hinweis: Der 29. Bokeler Straßenlauf findet am Samstag. den 27. August 2011 statt. Distanzen 5 km / 10 km / Halbmarathon. Infos: lav-bokel.de   (Matthias Lindner, 19.2./01.03.11)

Comments are closed.