Laufen verboten – Eisbärgefahr

[inspic=3897,left,fullscreen,696]
[inspic=3899,left,fullscreen,696]Bilder von G. Hagedorn, zum Vergrößern anklicken!
Der laufende Seemann Günther Hagedorn meldete sich dieser Tage aus Spitzbergen. Gebe hier mal ein paar Infos weiter, die im Telegrammstil via SkyFile (E-Mail via Satellit) eintrafen. Er schreibt an „die Südländer“ (uns), dass es dort z.Zt. keine Dunkelheit gibt und er nicht laufen dürfe, wegen Eisbärgefahr.

«Guten Tag Matthias und all die anderen, die mich ein bißchen kennen.
Sind beim 79,450 Breitengrad ganz oben im Norden gewesen, auf Spitzbergen im Kongsfjord mit dem Ort Ny-Ålesund (Link zu Wikipedia), eine der nördlichsten Siedlungen der Welt, wird überwiegend von Wissenschaftlern bewohnt. 664 sm vom Nordpol entfernt. Am Ende des Fjords kalben gewaltige Gletscher ihr Eis ins Nordpolarmeer. Sind dicht herangefahren, schon imposant. Doch alles nicht meine Welt, wenn ich bedenke, es ist Hochsommer. Laufen an Land, in Ny-Ålesund (s. Foto, mit „Nordpol Hotel“), ausdrücklich verboten. Eisbärgefahr, die können bis 50 km/h erreichen. Schaff ich nicht. Ich möchte nicht übers Wetter reden. Ihr seid sicherlich besser dran, trotz der tropischen Monsumschauer. Gibts den Weyerberg noch oder ist er bereits weggespült worden? Ich mache mir hier ernste Sorgen, denn dann kann ich ja keinen Berglauf mehr trainieren.
Ich freue mich bereits darauf mit eurer Gruppe wieder laufen zu dürfen. Dazu, ich kann mein Sportabzeichen nur im Oktober bei euch gestalten. Wäre prima!
Wollt‘ noch ergänzen, es gibt hier keine Dunkelheit des nachts, immer hell, Decksarbeiten ganz ohne Außenbeleuchtung. Schlafen nachts ist nicht so einfach, nur wenn man ein gutes schwarzes Rollo hat.
Wir bekommen hier gar nichts mit, nur Meer sonst nichts weiter. Keine Nachrichten kein TV, kein richtiges Telefon, nur unser teure SkyFileMail-Möglichkeit. Und kalter Nebel heute. Wassertemperatur 3,5 Grad C., Luft 4,6 Grad.
Ich lass von mir hören, sobald ich wieder richtige Internetverbindung habe.

Herzliche Grüße aus Spitzbergen und nordic seas an euch Südländer, von Günner Hagedorn.»

Comments are closed.