33. Bremer Winterlaufserie 2013 – 3. Lauf (03.03.13)

[inspic=4783,left,fullscreen,700]
Bild zum Vergrößern anklicken! —Weitere Bilder in der Bildergalerie — einige folgen!—

Rund 900 Läufer|innen gingen heute (So. 3.3.13) bei feinstem Laufwetter an den Start zum 3. Lauf der 33. Bremer Winterlaufserie. Die Teilnehmer an der sog. großen Serie (10/15/20) hatten heute 20 km zu absolvieren, d.h. sie mussten die 5-km-Runde im Bremer Bürgerpark viermal durchlaufen. Bei der kleinen Serie stand heute der dritte 10er auf dem Programm. Bei den guten Bedingungen – 5-7 Grad, trocken, windstill, – ohne Matsch, Schnee oder Eis wie in früheren Jahren – sah man frohe Gesichter. Auch die Organisation klappte bestens. Ein gut aufgelegter Moderator – Christian Stoll „Stimme des Weserstadions“ – führte locker und professionell durch die Veranstaltung. Bei der anschließenden Siegerehrung kam sogar die Sonne heraus, so daß man hoffen darf, dass mit dem Abschluss der Winterlaufserie auch der Winter langsam endet. Am Start standen wieder einmal die üblichen Verdächtigen in den roten Trikots in der ersten Reihe, so dass ich mich bei den Fotos mal auf die „F’s“ konzentriet habe, also F-Startnummern und farbige Trikots. Man sollte nicht vergessen, dass der Ursprung dieser Veranstaltung im Volkslauf liegt, es ist keine Bremer Meisterschaft.

Teilnehmerzahlen Bremer WLS 2013 lt. Ergebnislisten:
3. Lauf 03.03.13:
5km 3M/8W = 11 | 10km 281M/152W = 433 | 15 km 14M/5W = 19 | 20 km 329M/92W = 421 –insg. 884–
Gesamte Serie (alle 3 Läufe):
Kleine 10/10/10 km) 160M/76W = 236 | Große Serie (10/15/20 km) 253M/69W = 322 –insg. 558–

Comments are closed.